Berichte über die Technologie

  • Koffeinhaltiges Wasser als super Alternative

    2 August 2018

    Ein deutlich unterschätzter Nischenmarkt in der heutigen Zeit ist der Handel mit koffeinhaltigem Wasser. Dieses mit Koffein angereicherte Wasser ist vor allem unter Jugendlichen im Gastronomiebereich sehr beliebt und wird in der Regel auf verschiedensten Partys dem normalen Kaffee vorgezogen. Demnach sind vor allem Jugendliche von dem Getränk begeistert und sehen es als eine tolle Alternative zu anderen koffeinhaltigen Getränken, wie Beispielsweise Energy Drinks oder dem eben erwähnten Kaffee.  Der Koffeingehalt in 100ml liegt in der Regel bei ca.

  • Softwareentwicklung für die Industrie

    14 Dezember 2017

    Die Industrie setzt Software zu verschiedenen Zwecken ein. Zum einen nutzt sie sie, um unternehmerische und betriebliche Abläufe zu optimieren. Zum anderen realisiert sie mit ihrer Hilfe Funktionen ihrer Produkte. Dieser Sachverhalt sei im Folgenden am Beispiel eines Automobilherstellers verdeutlicht.    Wie viele andere Unternehmen setzt auch ein Automobilhersteller Enterprise-Ressource-Planning-Software (kurz: ERP-SW) ein, um seine Unternehmens- und Betriebsabläufe effizienter zu gestalten. Mithilfe der Software, die überwiegend auf handelsüblichen Systemen läuft, plant und steuert er bedarfsgerecht seine Ressourcen.

  • Glasfaser spleißen

    24 Oktober 2017

    Die Erfindung der Glasfaser hat die Welt der Kommunikation verändert. Enorme Bandbreiten können mit ihr erreicht werden, sodass Anwendungen wie IP-Telefonie oder Videochat überhaupt erst möglich wurden. Doch auch Glasfaser-Kabel unterliegen einer ständigen Kontrolle und Wartung. Oftmals müssen sie verlängert werden, um neue Anbindungspunkte zu schaffen. Auch ein Schaden kann es erforderlich machen, die Leitungen an einem Punkt neu zu verbinden. In diesem Fall ist das Spleißen der Adern unerlässlich, doch diese Aufgabe ist diffizil und erfordert erfahrene Techniker.

  • DIE PRAXIS DER ELEKTROBLECHE IM WANDEL DER ZEIT

    4 August 2016

    Zunehmend zu beobachten ist, dass die Herstellung von Blechpaketen dem stetigen Wandel von Innovationen ausgesetzt ist. Rasant wächst der Markt für Entwicklungen dieser Art. Dies gilt sowohl für den Bereich der Materialgewinnung aus Rohstoffen als auch für die Beschaffung der Materialien über Zulieferer. Dies beeinflusst natürlich auch die Prozesse der Herstellung. Während früher beispielsweise die jeweiligen Hersteller, die Elektrobleche in ihrem Produktionsprozess für andere Bauteile integriert bzw. diese selbst durch entsprechende Stanz-, Schneid- oder Ätzverfahren hergestellt haben, fand in der letzten Dekade ein Umbruch statt.